Silke Adams-Schubert

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 
Mein Name ist Silke Adams-Schubert, Jahrgang 1972, solange ich denken kann hatte ich den Traum vom eigenen Hund.
2008 war es soweit, ich nahm einen 14-jährigen Kromfohrländer mit dem Namen "Basti" in Pflege. Mir war nach kurzer Zeit klar, dass "Basti" seinen Lebensabend bei uns verbringen würde. Leider sollte das Glück nicht lange dauern und "Basti" ging über die Regenbogenbrücke.
Ohne Hund an meiner Seite wollte ich von nun an nicht mehr sein und so bekam ich "Trixie" einen Bordermischling. Wir beide lernten von einander und der Virus "Hund" hatte mich nun gänzlich gepackt. Nun beschäftigte ich mich vermehrt mit dem Thema: Hundeverhalten & Erziehung.
2009 eine 2-jährige Ausbildung in Theorie und Praxis absolviert, sowie Seminare, Vorträge und Workshops bei führenden Hundeexperten besucht.
2011  Selbständige Hundetrainerin/Eröffnung Hundeschule Cleverpfoten 
2012 Tierschutzarbeit: Pflegestelle für Hunde bis zur Vermittlung, Vorkontrollen, Beratung. 
2015 Sachkundeprüfung: Meine Sachkunde habe ich in einer schriftlichen, mündlichen und praktischen Prüfung beim Veterinäramt der Kreisveraltung des Rhein-Hunsrück-Kreises, im April 2015, nachgewiesen.
Somit habe ich gemäß § 11 Abs. 1 Ziffer 8 f) TierSchG die Erlaubnis, gewerbsmäßig für Dritte Hunde auszubilden oder die Ausbildung der Hunde durch den Tierhalter anzuleiten.
2020 Hundeschule Cleverpfoten aus gesundheitlichen Gründen geschlossen.
2024 ehrenamtliche Hundetrainerin/Übungsleiterin beim Verein Külztaler Hundefreunde, dem Verein, die mich 2008 bei der Erziehung mit Trixie unterstützt haben und denen ich mich durch meine Vereinsmitgliedschaft seit 2008 verbunden fühle.
Danken möchte ich hier an dieser Stelle meinen Hunden im Himmel: Basti, Trixie, Lucky und Sebi von denen ich soviel lernen durfte, jeder brauchte neue Eigenheiten mit und haben mich immer weiter lernen lassen. 
Aktuell habe ich zwei Hunde:
Teddy (*April 2021)  
Bella (*November 2022)
Beide Hunde kamen als Pflegehunde und blieben für immer, Sie sind nicht perfekt  - aber perfekt für mich ❤️🥰 und so lerne ich weiter ... "